10.05.2022

Summer School Jüdischer Film

📚 Du studierst im Master oder promovierst und interessierst dich für jüdischen Film und dessen Geschichte? 📽️

Dann ist unsere Summer School genau das richtige für dich! 😉

Mit Unterstützung und in Kooperation mit dem Zentralrat der Juden und Eles Studienwerk laden wir dich ein, an Workshops, Vorträgen, Gesprächen mit Filmschaffenden und Filmvorführungen teilzunehmen. Jüdischer Film wird dabei einerseits als Möglichkeit verstanden, mit jüdischen Lebenswelten in Kontakt zu kommen, andererseits als mediale Form in seiner Ästhetik und Geschichte reflektiert.

ℹ️ Hardfacts:

👉 Wann? 15. Juni bis 19. Juni 2022

👉 Wo? In Berlin (genauer Ort wird nach Anmeldung bekannt gegeben)

👉 Wer? Geleitet wird die Summer School von Prof. Dr. Doron Kiesel und der Filmwissenschaftlerin Lea Wohl von Haselberg (Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf)

👉 Kosten? Der Zentralrat der Juden stellt bei Bedarf fünf Übernachtungen (inkl. Frühstück) vom 14. bis 19. Juni 2022 im Einzelzimmer zur Verfügung. Der Teilnahmebeitrag für die Summerschool beträgt inklusive Akkreditierung, Mittagessen und Hotelunterbringung
100 €. Für Studierende, die eine aktuelle Studienbescheinigung vorlegen können, beträgt der Teilnahmebeitrag 50 €.
👉 Anmeldung über http://summerschool.zentralratderjuden.de/ (Den Link findet ihr auch in der Bio) Anmeldeschluss ist der 27.05. Bei Rückfragen könnt ihr euch unter der Telefonnummer 069 48 00 94 50 oder per Mail an: bildungsabteilung@zentralratderjuden.de melden. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 30 begrenzt, also schnell anmelden! 🌪️

Wir freuen uns euch!