Sektion Kurzfilmprogramm: Nosh Nosh

NOSH NOSH Kurzfilmprogramm 2

Nosh Nosh bedeutet „Leckereien“ auf Jiddisch. Aber diese kurzen Filme sind keine Snacks für zwischendurch und auch kein Gruß aus der Küche. Es sind eigenständige Kunstwerke. Sie sind mal bitter, mal süß und immer voller thematischer und formaler Diversität. Die Küche ist international. Das schmeckt allen und macht satt. Nosh Nosh eben.

I SEE YOU
Adam Weingrod, IL 2023, 20 min
Ergreifendes Porträt über Dan Layani, der im Libanonkrieg 1982 sein Augenlicht verlor und nach 25 Jahren der absoluten Dunkelheit wieder sehen kann. Ein berührender Film über die langen Folgen eines Krieges und darüber, dass man sich an alles gewöhnt.

THE SOLDIER ON SMITHDOWN ROAD
Barney Pell Scholes/Thomas Harnett O’Meara, UK 2023, 12 min
Liverpool 1947. Zwei britische Soldaten werden im Mandatsgebiet Palästina entführt und ermordet. Nach der sogenannten "Sergeants-Affäre" kommt es im Vereinigten Königreich zu einer Welle antisemitischer Ausschreitungen. Bedrückend, dass dieser Film gerade so aktuell ist.

NOVY GOD
Anat Eisenberg, IL 2023, 24 min
Galina, eine Gastarbeiterin aus Moldawien, arbeitet als Altenpflegerin in Israel und wartet sehnsüchtig auf ihr Neujahrs-Date. Wäre da nicht ihre 85-jährige, etwas eifersüchtige Arbeitgeberin. Melancholisch, ausgefallen und schwarzhumorig.

HOME FRONT
Oz Zirlin, IL 2024, 7 min
Nach den Ereignissen vom 7. Oktober hat die israelische Regierung die Bewohner*innen aus der Umgebung des Gazastreifens evakuiert und sie in Hotels im ganzen Land untergebracht. Seitdem befinden sie sich in der Schwebe. Ein Film über Flüchtlinge, über die sonst wenig gesprochen wird.
Regisseur Oz Zirlin ist bei beiden Vorführungen für ein Gespräch anwesend.

COLD WATER
Itamar Alcalay, IL 2022, 21 min
Galit arbeitet in einer Pilgerstätte am Jordan. In der Mittagspause trifft sie auf ein nasses Kind, das aus dem kalten Wasser geflohen ist. Woher kommt es? Zu wem gehört es? Eine seltsame Verbundenheit entwickelt sich. Ein cineastisches Schwarz-Weiß-Gemälde.

LIP VIRGIN
Shimrit Eldis, IL 2024, 12 min
Ein 13-jähriges Mädchen stellt sich ihren ersten Kuss sehr besonders vor. Doch die Suche nach dem perfekten Kuss ist desillusionierend. Der Film ist nicht nur witzig und leichtfüßig erzählt, sondern auch kreativ und stylisch eingefangen.


Credits

Originalitel NOSH NOSH Kurzfilmprogramm 2

Internationaler Titel NOSH NOSH short film programme 2

Deutscher Titel NOSH NOSH Kurzfilmprogramm 2

JFBB Sektion Kurzfilmprogramm: Nosh Nosh